Isolierung von Biogasanlagen

Bei unbeschichteten Biogasanlagen kann es bereits nach kurzer Betriebszeit zu Schäden am Beton aufgrund von starkem Säureangriff kommen. Hier punktet die ipurtec-Spritzisolierung mit dem Doppeleffekt energetischer Optimierung plus dem aktiven Betonschutz durch Schaumauftrag und Beschichtung.

Außendämmung – Biogasbehälter isolieren

Die Mitarbeiter der ipurtec können problemlos und ohne große Vorbehandlungszeit die Isolierungsschicht direkt an der Außenwand anbringen. Als zweiter Arbeitsgang muss nur noch ein Schutz vor UV-Einstrahlung an der Außenwand aufgebracht werden. Eingegrabene Biogasbehälter können ebenso isoliert werden, wobei die unterirdische Dämmschicht nicht versiegelt werden muss.

Innendämmung – Wärmedämmung von Biogasanlagen

Bei der Sprühisolierung einer Biogasanlage im Innenbereich der Anlage werden besondere Anforderungen an Vorbereitung und Verarbeitung gestellt. Auch die Materialauswahl bei Schaum und Coating muss zwingend auf die Anforderungen und besonderen Bedingungen im Inneren einer Biogasanlage abgestimmt sein.

Qualitätsmerkmale beim Beton werden oft nicht ausreichend berücksichtigt. Der Betonvorbehandlung sollte bei der PUR-Schaum-Innendämmung von Biogasanlagen besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. In einem Fermenter von Biogasanlagen wandeln verschiedene Arten von Mikroorganismen organisches Material in organische Säuren und Alkohole um, aus dem wiederum als Endprodukt das Biogas – eine Mischung hauptsächlich aus Methan (CH4) und Kohlendioxid (CO2) – entsteht. Die Bakterien und Mikroorganismen brauchen für die Zersetzung gewisse Milieubedingungen, unter anderem stellt der pH-Wert einen wichtigen Faktor dafür dar. Grundsätzlich gilt, dass versäuernde Bakterien ein saures Milieu (< pH 7) bevorzugen während Methanbakterien im alkalischen Bereich (> pH 7) besser arbeiten können.

+49 (0) 3525 8753610

Angebot & techn. Auskunft

E-Mail: info@nilpferdhaut.de

Adresse: Strehlaer Straße 8 | 01591 Riesa

Kostenlose Erstberatung

Ipurtec GbR
Büro: Strehlaer Straße 8
01591 Riesa

Telefon:+49 (0) 3525 / 65 72 722
Fax:  +49 (0) 3525 / 65 72 723

E-Mail:  info@ipurtec.de

www.ipurtec.de

Design by www.wimeta.de

Kostenlose Erstberatung

Ipurtec GbR
Büro: Strehlaer Straße 8
01591 Riesa

Telefon:+49 (0) 3525 / 65 72 722
Fax:+49 (0) 3525 / 65 72 723

E-Mail: info@ipurtec.de

www.ipurtec.de

Design by www.wimeta.de