Sprühdämmung / Spritzdämmung in der Landwirtschaft

In der Landwirtschaft bieten sich durch die breitgefächerten Eigenschaften von PUR-Ortschaum viele Einsatzmöglichkeiten für eine Spritzdämmung: Stalldämmung, Lagerhallen dämmen, Erntehallen dämmen sowie Abdichten und Isolieren von Be- und Entlüftungsanlagen.
Nachträgliche Dämmung bei alten Hallen mit PUR-Ortschaum problemlos möglich

Die nachträgliche Dämmung bei Altbeständen von z.B. Lagerhallen mit Blech- oder Eterniteindeckungen in der Pflanzenproduktion kann mit konventionellen Dämmmethoden meist nur ungenügend oder gar nicht erfolgen.

Oftmals ist die Anwendung von Spritzschaum die einzige Möglichkeit der richtigen Hallendämmung. Ein wichtiger Vorteil von PUR-Ortschaum ist, er kann auf jedem Untergrund aufgetragen werden – egal ob Blech, Holz oder Mauerwerk.

Lagerhallendämmung

Optimieren Sie die Lagerzeiten von Obst und Gemüse durch eine Sprühdämmung bei Lagerhallen und Erntehallen

Die Sprühdämmung / Spritzisolierung mit PUR-Ortschaum in Erntehallen (Kartoffeln, Zwiebeln, Möhren usw.) verhindert die Entstehung von Schwitzwasser (Tropfwasser).

Mit der Spritzdämmung lassen sich aufgrund  konstanter Temperaturverhältnisse die Lagerzeiten von Feldfrüchten strecken. Ebenso kann zuverlässig die nässebedingte Fäulnisbildung verhindert werden.

Stalldämmung

Die Stalldämmung ist besonders in der Viehhaltung wichtig. Denn nur durch eine richtige Isolierung/Dämmung kann ein konstantes und regelbares Stallklima gewährleistet werden. (insbesondere bei Zuchtställen)

Kondenswasserschutz durch fugenlose Wärmedämmung

Egal, ob Sie Schweineställe, Rinderställe oder Geflügelställe dämmen möchten – mit Polyurethan-Ortschaum ist das kein Problem. Die Dämmung kann schnell und nahtlos aufgetragen werden. Ebenso können Sie mit der Ortschaumdämmung / Spritzisolierung die Bildung von Kondenswasser (Tropfwasser) unterbinden, dies ist ein wesentlicher Vorteil von PUR-Ortschaum gegenüber konventionellen Dämmungen. Somit können wir eine Bioresistenz (vermeiden von Schimmelbildung) gewährleisten. Das Vermindern von Zugluft und das Beseitigen von Wärmebrücken führen zu einem besseren Stallklima.

Abdichten und Isolieren von Be- und Entlüftungsanlagen

Neben der Dämmung am Gebäude selbst sind Lüftungsanlagen durch den Einsatz von Ortschaum effizient und gezielt optimierbar (technische Winddichtigkeit).

Die Isolierung von Futtertanks (Silo) und Wärmedämmung von Biogasanlagen ist mit der Sprühdämmung ebenfalls problemlos möglich.

+49 (0) 3525 8753610

Angebot & techn. Auskunft

E-Mail: info@nilpferdhaut.de

Adresse: Strehlaer Straße 8 | 01591 Riesa

Kostenlose Erstberatung

Ipurtec GbR
Büro: Strehlaer Straße 8
01591 Riesa

Telefon:+49 (0) 3525 / 65 72 722
Fax:  +49 (0) 3525 / 65 72 723

E-Mail:  info@ipurtec.de

www.ipurtec.de

Design by www.wimeta.de

Kostenlose Erstberatung

Ipurtec GbR
Büro: Strehlaer Straße 8
01591 Riesa

Telefon:+49 (0) 3525 / 65 72 722
Fax:+49 (0) 3525 / 65 72 723

E-Mail: info@ipurtec.de

www.ipurtec.de

Design by www.wimeta.de